Verdienter 4:3-Erfolg in Pottenhausen

Endlich mal eine gute Leistung zeigte unsere Altliga-Mannschaft im Freundschaftsspiel in Pottenhausen. In der ersten Halbzeit lief der Ball, und es wurde über weite Strecken ansehnlich kombiniert. Unsere Elf erspielte sich einige Torchancen und erzielten im ersten Durchgang gleich drei schön herausgespielte Tore: 1:0 Christian Rose (12. Minute, nach toller Vorarbeit von Marco Lücking), 2:0 Marco Lücking (20. Minute, nach Vorarbeit von Volker Brinkmann), 3:0 Oliver Böhne (30. Minute, nach erneuter Vorarbeit von Volker Brinkmann).

Nach der Pause wurde der Gegner stärker und unsere Mannschaft wurde immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Torwart Frank Jaschke musste mehrfach sein Können zeigen. Der Gastgeber machte mächtig Druck und konnte dann in der 45. und 50. Minute auf 2:3 verkürzen.

Wenig später nutze Stefan Friedrichs zum Glück seine ganze Erfahrung aus, als er bei einem Abspielfehler in der Pottenhausen Abwehr den Ball erkämpfte und eiskalt auf 4:2 (54. Minute) erhöhte. Leider konnte der Gegner dann in der 63. Minute erneut ein Tor erzielen und auf 3:4 verkürzen. Sa kam es doch noch zu einer Zitterpartie in der Schlussphase. Letztendlich konnte der knappe Vorsprung aber über die Zeit gebracht werden.

In unserer Mannschaft zeigten in der ersten Halbzeit alle Spieler eine gute Leistung. Besonders die Neuzugänge Martin Höner und Marco Lücking brachten Schwung in die Partie.

Es spielten: Frank Jaschke; Erhard Schalk, Jens Tlatlik, Tobias Holz, Timm Kötter, Stefan Friedrichs, Christoph Lysek, Marco Lücking, Martin Höner, Volker Brinkmann, Oliver Böhne, Christian Rose

 

TuS steht im Regen: 1:7 gegen Holzhausen

Eine 1:7 (1:6)-Klatsche kassierte unsere Altliga-Mannschaft im Heimspiel gegen die TSG Holzhausen-Sylbach. Besonders in der ersten Halbzeit zeigte unser Team, das wegen Personalmangels um zwei Gästespieler ergänzt werden musste, keine gute Leistung. Die wenigen eigenen Chancen wurden vergeben, in der Defensive haperte es im Stellungsspiel und im Zweikampfverhalten.

Fairerweise muss aber auch festgestellt werden, dass der Gegner einfach besser war. Hinzu kam, dass unsere beiden Torhüter verletzungsbedingt nicht spielen konnten. Daher musste ein Feldspieler ins Tor, wobei dies sicherlich nicht das eigentliche Problem war. Unser Ersatzkeeper Marco Holzapfel schlug sich wacker und war bei den meisten der sechs Gegentreffer vor der Pause machtlos.

Nach dem Wechsel stand dann "Katze Kubi" zwischen den Pfosten und der zeigte sogleich, dass auch im Kasten auf ihn Verlass ist. Famoses Stellungsspiel, zahlreiche Glanzparaden und nur ein Gegentreffer sind eine persönlcihe Bilanz, die sich wahrlich sehen lassen kann. Für den einzigen Lichtblick in der Offensive hatte noch vor der Pause Oliver Böhne gesorgt. Sein cleverer Heber bescherte unserer Truppe wenigstens den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3.

Am Ende standen wir im doppelten Sinne des Wortes mächtig im Regen - der Gegner hatte uns so richtig schön nass gemacht und zu allem Überfluss schickte der Himmel ein kräftiges Gewitter. Referee Peter Tietz - unser Obmann glänzte mit einer gewohnt umsichtigen Spielleitung - war sogar zum Abpfiff noch vor Ablauf der regulären Spielzeit gezwungen. Gefeiert wurde anschließend trotzdem, schließlich hatten wir soeben Jan Schierkolks Abschiedsspiel über die Bühne gebracht. Jan stürmt nun zum TSV Oerlinghausen. Wir wünschen ihm dabei viel Glück und nicht nur für seine sportliche Zukunft alles erdenklich Gute.

Es spielten: Marco Holzapfel, Kubilay Ayar - Volker Brinkmann, Oliver Böhne (1), Christian Rose, Carsten Opitz, Murat Alper, Jan Schierkolk, Frank Jaschke und zwei Gastspieler

 

Tagesausflug am 5. Oktober

Frank Jaschke und Stephan Kaufmann (herzlichen Dank schon einmal) haben mal wieder ganze Arbeit geleistet, jetzt seid Ihr am Zug: Am Samstag, 5. Oktober, steigt ein Tagesausflug mit vielen Möglichkeiten zum Zeitvertreib. Es geht zur Familie Grewe (Bauer Bernd) Bielefelder Str. 57 in 33829 Borgholzhausen.

Hier ist für jeden etwas dabei: Fussballgolf, Wiesengolf, Gokart, Trampolin, „fliegender Teppich“ hinter einem Traktor oder das Maislabyrinth. Wir „Fussballer“ sollten uns allerdings auf unsere Golfart konzentrieren. Näheres erfahren alle Interessierten unter: www.maislabyrinth-borgholzhausen.de

Der Tagesausflug startet um 13.00 Uhr am Sporthaus in Bexterhagen. Im gemieteten Bus geht es nach Borgholzhausen. In puncto Getränken wird vielen, aber nicht allen Wünschen Rechnung getragen. Die Kosten (für Eintritt, Bus, Getränke etc.): Spieler 10 Euro, Frauen 5 Euro, Kinder 5 Euro. Unser Ausflug richtet sich ausdrücklich an die gesamte Familie. Alle sind willkommen.

Wir wollen um 14 Uhr in Borgholzhausen sein, die Rückfahrt erfolgt um 18.00 Uhr. Danach ist ein fröhlicher Ausklang mit Verpflegung am Sporthaus geplant.

Verbindliche Anmeldung (bexterhagen@aol.com) mit Zahlung des Kostenbeitrages bis zum 10. September unter Nennung der Mitfahrer auf:

Stephan Kaufmann

Konto-Nr. 989434

Sparkasse Bielefeld BLZ 48050161

Wegen der noch zu kalkulierenden Buskapazität gilt für die Teilnahme die Reihenfolge des Geldeingangs. Bei Verhinderung sehen wir den geringen Kostenbeitrag als Spende für die Mannschaftskasse an. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt in die Veranstaltung „einzusteigen“. Um zügige Rückmeldung aller Spieler wird gebeten.

Für Rückfragen:

Frank Jaschke 0151/19111071

Stephan Kaufmann 0151/25167478 oder 0521/294-1765 (dienstl.)

 

Nichts zu holen bei den Westlippischen

Beteiligung und Motivation hui, Ergebnisse pfui: Unter diesem Motto standen für uns die Westlippischen Kleinfeldmeisterschaften in Helpup. Zunächst das Positive: Es standen sogar vier Auswechselspieler zur Verfügung, so dass Obmann Peter Tietz - anders als noch beim Training am vergangenen Mittwoch befürchtet - personell aus dem Vollen schöpfen konnte. Die Stimmung war außerdem gut, obwohl das Wetter extrem ungemütlich war. Sportlich lief es allerdings nicht so rund. Hier die Ergebnisse samt der zugehörigen Kurzberichte:

Bexterhagen - Oerlinghausen 0:5 Im ersten Spiel gegen starke Oerlinghauser machte sich bemerkbar, dass unsere Mannschaft in dieser Zusammensetzung nicht eingespielt war. Abstimmungsprobleme führten zu den Gegentoren.

Bexterhagen - Augustdorf 1:2 Eine unglückliche Niederlage. Unsere Mannschaft war mindestens gleichwertig und erzielte einen Treffer durch Robert Jazvec. Das Gegentor zum 1:2 fiel in der Schlussminute.

Bexterhagen - Waddenhausen-Pottenhausen 1:3 Offener Schlagabtausch in diesem Spiel: Oliver Böhne hatte nach Vorarbeit von Timm Kötter, der an diesem Tag bester Spieler in unserem Team war, das zwischenzeitliche 1:1 erzielt. Der Gegner machte jedoch mehr aus seinen Chancen und gewann daher verdient.

Es spielten: Peter Tietz - Jens Tlatlik, Daniel Osper, Christoph Lysek, Oliver Böhne (1), Timm Kötter, Robert Jazvec (1), Christian Rose, Tobias Holz, Jan Schierkolk

 

4:3-Sieg im ersten Spiel

Guter Auftakt in die neue Feldsaison: Im ersten Spiel des Jahres unter freiem Himmel setzte sich unser Team mit 4:3 (3:1) beim TuS Ahmsen durch. Insgesamt war es eine mittelmäßige Leistung unserer Altliga-Mannschaft.

Wir kamen gut in die Partie und führten schnell mit 2:0. Eine höhere Fürung wäre möglich gewesen. Allerdings schlichen sich dann eine schlampige Chancenverwertung im Angriff und einige schlechte Abspiele in der Abwehr ein.

Auch im zweiten Durchgang hatten beide Teams ihre Tormöglichkeiten, wobei die klareren Chancen weiter auf unserer Seite lagen. Durch die Gegentreffer zum 2:4 und 3:4 mussten wir am Ende aber trotzdem noch ein wenig um den Auftakterfolg zittern. In den Schlussminuten kam der Gegner noch zu einigen Angriffen und mehreren Eckbällen, doch Torwart Marcus Kettner war zur Stelle.

Torfolge:

0:1 5. Minute - Murat Alper

0:2 12. Minute - Oliver Böhne

1:2 22. Minute

1:3 28. Minute - Carsten Opitz

1:4 40. Minute - Mirsad (Gastspieler)

2:4 48. Minute

3:4 54. Minute

Es spielten: Kettner - Ayar, Alper, Böhne, Holzapfel - Brinkmann, Lysek, Schierkolk, Tlatlik - Opitz und Mirsad (Gastspieler)

 

Terminplan für die Freiluftsaison

Noch regiert die Kälte, aber unser Obmann Peter Tietz hat schon einen ersten, vorläufigen Terminplan für die Freiluftsaison zusammengestellt. Die Freitagsspiele dürften in aller Regel um 19.00 Uhr angepfiffen werden. Nähere Informationen folgen. Hier die bereits vorliegenden Daten:

Freitag, 19. April: TuS Ahmsen - TuS Bexterhagen

Freitag, 26. April: TuS Grastrup-Retzen - TuS Bexterhagen

Samstag, 1. Juni: Westlippische Kleinfeldmeisterschaft

Mittwoch, 19. Juni: TuS Bexterhagen - TSG Holzhausen-Sylbach, Anpfiff: 19.30 Uhr!!!

Freitag, 5. Juli: SV Wüsten -TuS Bexterhagen

Freitag, 12. Juli: TuS Bexterhagen - DE Bad Salzuflen

Freitag, 19. Juli: Kurzturnier in Holzhausen, Teilnehmer: TSG Holzhausen-Sylbach, SV Werl-Aspe, TuS Bexterhagen

Mittwoch, 4. September: Kleinfeldturnier SV Werl-Aspe

Freitag, 13. September: Stadtmeisterschaft, Ausrichter: TuS Grastrup-Retzen

Freitag, 20. September: FSG 95 Waddenh./Pottenh. - TuS Bexterhagen

Freitag, 11. Oktober: SpVg. Hagen-Hardissen - TuS Bexterhagen