Frauengymnastik

Hier beweisen „Ältere“, dass man für den Sport nie zu alt ist. Im Alter ab 50 Jahren bis - ….? wird auch hier etwas für die Gesundheit getan:
z.B. Wirbelsäulengymnastik, Übungen zur Stärkung der Rücken-, Bauch-, Brust- und Beinmuskelatur und auch für die Vitalität und Ausdauer. Die Abteilung „Frauengymnastik“, die im Jahr 2002 ihr 35jähriges Bestehen feierte, trifft sich:Dienstag 20.00 – 21.30 Uhr Sporthalle Wülfer
Leitung: Traudl Flucke